IFC ►|| 2000 26th, Berlin ▇ HOME

Germany Flag 26th IFC, Berlin, 2000, Apr 10 – 14
location: Czech embassy Berlin

ARCHIVE

@DRadio, Germany says:

http://www.dradio.de/presse/pressemitteilungen/162492/

Pressemitteilung 11.04.2000 42

Wöchentlich 15 Stunden politisch-literarisches-Wortprogramm im DeutschlandRadio

International Feature-Conferenz 2000

456 Feature-Produktionen pro Jahr

Mit 456 Feature-Produktionen nehmen die Programme des DeutschlandRadios, Deutschlandfunk und DeutschlandRadio Berlin, eine Spitzenstellung in der Radiolandschaft ein. Dies teilte ein Sprecher des nationalen Hörfunks auf der von Rundfunkproduzenten aus 23 Nationen besuchten “International Feature Conferenz 2000” mit. Die internationale Konferenz findet derzeit in Berlin statt und dient dem Informations-austausch der Feature-Macher weltweit.

Im Programm von DeutschlandRadio Berlin stehen für politische, künstlerische, wissenschaftliche und literarische Feature wöchentlich 13 Stunden zur Verfügung. Auch im Programm des Deutschlandfunks kann der Hörer gut drei Stunden wöchentlich politische und künstlerisch hochwertige Wortproduktionen hören.

Die Qualität der Feature-Produktion im DeutschlandRadio wird auch durch die wachsende Zahl der prämierten Sendungen deutlich. So wurde erst im Februar der Beitrag “Medaillen braucht das Land”, eine Produktion von DeutschlandRadio Berlin, mit dem Herbert-Zimmermann-Preis des Verbandes Deutscher Sportjournalisten ausgezeichnet. Eine Auszeichnung ging auch an den Deutschlandfunk für “Mir lodert und wogt im Hirn eine Flut”. Allein im vergangenen Jahr wurden elf Produktionen des DeutschlandRadios in Wettbewerben ausgezeichnet.

Außerdem finanziert der nationale Hörfunk im Rahmen des Programmaustausches mit den Landesrundfunkanstalten der ARD herausragende Hörspiele und Feature mit knapp einer Million Mark im Jahr. Mit dieser Summe werden Produktionen gefördert, die innovativ und publikumsattraktiv das bestehende Programmangebot erweitern.

Ihre Fragen beantwortet Karl-Heinz Stamm, Funkhaus Berlin, 030/8503-6161

____________________________________

translate by Google …

Press release 11.04.2000 42
15 hours weekly political and literary-word radio program in Germany
International Feature ‘Conference 2000

456 feature productions per year

With 456 feature productions occupy the radio programs of Germany, Germany Germany radio and Radio Berlin, a top position in the radio landscape. This is a spokesman of the National Radio Broadcasting announced on the visit of radio manufacturers from 23 nations, “International Feature Conferenz 2000”. The international conference is taking place in Berlin and is the exchange of information of the feature-makers worldwide.

In the program of Radio Berlin, Germany stand for political, artistic, scientific and literary feature available 13 hours a week. In the radio program of Germany, the listener can hear a good three hours weekly political and artistic quality word productions.

The quality of the radio feature production in Germany is also illustrated by the growing number of award-winning programs. Has been only in February, the contribution “medals the country needs” a production of Radio Berlin, Germany, the Herbert Zimmermann-Prize of the Association of German Sports Journalists awarded. An award also went to Germany for Radio “Mir blazes and a flood surges in the brain.” Last year alone, eleven productions of Germany were awarded in radio contests.

In addition, the national radio program, funded under the exchange with the state broadcasters ARD radio plays and outstanding feature of almost one million marks a year. With this sum productions are encouraged to innovate and expand the existing program offering attractive audience.

Your questions answered Karl-Heinz Funkhaus in Berlin, 030/8503-6161

Join the discussion

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s